Gedenken

Am 06.12.2018 erhielten wir die traurige Nachricht, dass unser Ehrenvorsitzender, langjähriger Geschäftsführer und Vereinsvorsitzender Jürgen Meischeider nach schwerer Krankheit von uns gegangen ist.Jürgen hat in seiner Zeit nicht nur als Handballer besonderes Augenmerk auf „seine“ Handballabteilung geworfen, nein, als Vorsitzender war er immer auch in den anderen Abteilungen präsent, wusste Bescheid, glättete Wogen, scheute den direkten Meinungsaustausch nie und stand mit seinem außergewöhnlichen Erfahrungsschatz jederzeit für Fragen zur Verfügung. 

So stammt zum Beispiel ein Großteil unserer heutigen Abteilungschronik aus Jürgens, über Jahrzehnte gesammelten Zeitungsausschnitten.

Wir werden ihm ein ehrendes Andenken bewahren.

Spielberichte

Damen 2 schaffen nur ein Unentschieden

29. Oktober 2018

Ärgerlich!So lässt sich wohl das gestrige Spiel der ZWEITEN kurz und prägnant zusammenfassen. Zu Beginn gestaltete sich das Spiel sehr ausgeglichen. Beide Mannschaften nutzten die erspielten Chancen und so stand es nach 6 Minuten 3:3. Aber dann wollte bei den Damen aus Witten erstmal nicht mehr so viel zusammenlaufen: Viele technische Fehler, Unkonzentriertheiten beim Torabschluss, ...

Kreisliga Reserve mit Arbeitssieg gegen Hörde

2. Oktober 2018

SG ETSV Witten 2 : DJK Westfalia Hörde (22:19) Sebastian Degel, Thomas Neufelder, Jan-Sören Müller, Thorsten Winter, Jörg Jungermann (1), Sven Peldszus (1), Jan-Christoph Gies (4), Lucas Zuppa (8), Tobias Andersen, Tobias Schnur (1), Jan Luca Winkelhaus (2), Toufik Berber, Christian Radtke (5), Arne Müller Bislang sah es bei den Wittenern auswärts besser aus als daheim. Beide ...

Erste Mannschaft überrennt Westfalia Hörde

2. Oktober 2018

Wiedergutmachung für die zuletzt unbefriedigenden Leistungen war am am vergangenen Wochenende für die erste Herrenmannschaft der SG angesagt. Gegen die bisher sieglosen Gäste aus Hörde wollte man endlich mal über 60 Minuten Gas geben und das vorhandene Potential der Mannschaft ausschöpfen. Ein besonders großes Augenmerk lag dabei auf der Abwehrarbeit und dem Umschaltspiel nach Ballgewinn. ...

Nächste Abfuhr für die SG ETSV Ruhrtal

1. Oktober 2018

Spielbericht 1.DamenQuelle Waz/ Maximilian Pleger /30.9.18 Beim 22:33 gegen die Ibbenbürener SpVg. 08 ist die Lohrmann-Sieben viel zu harmlos. Gut angefangen, stark nachgelassen. SG ETSV Ruhrtal – Ibbenbürener SpVg. 08      22:33 SG: Mühlhaus, Schabacker; Eckardt (2), Behler, Jasinska (1), Böhmer (1), Richter (3), Löffler (1), Herrmann, Karabatic, Prior (1), Lünemann (3), Denda (9), Ascherfeld (1). Erneut mussten die ...

Premium Partner