Zweite Herren erspielt Pflichtsieg gegen unterbesetzten TV Mengede

SG ETSV Ruhrtal 2 – TV Mengede 2 34:12 (18:4)

Da der TV Mengede mit nur fünf Feldspielern angereist war, konnte man vermuten, dass das Spiel schon sehr eindeutig ausfallen würde. Die zweite Mannschaft dagegen konnte mit einem vollen 14er Kader antreten und zeigte sich auch willig, schon in der frühen Phase des Spiels für Klarheit zu sorgen. Ab der ersten Minute in Führung baute das Team um Trainer Dino Midzic diese immer weiter aus, über 5:1 und 10:2 bis zu einem 18:4 in der Halbzeit. Konsequent gewechselt wurde auf allen Positionen, so dass in der zweiten Halbzeit der Gegner immer schwierigere Beine bekam und in der 50. Minute bei einem Spielstand von 24:7 nur noch drei Gegentore zugelassen würden. „In den letzten 10 Minuten lies aber die Konzentration bei den Spielern nach und der Gegner, dem für den sportlichen Kampf und Einsatz großer Respekt gehört, konnte noch weitere fünf Tore erzielen!“ so Dino Midzic nach der Partie. Das Endergebnis von 34:12 war dann aber auch in der Höhe gerecht.

Kader: N. Jungkeim, M. Mörchen, S. Peldszus, L. Winkelhaus, S. Razeng, D. Ader, N. Krefter, L. Zuppa, C. Dickamp, J. Gerhold, T. Schnur, J. Jungermann, T. Berber, J.S. Müller